intalliamento

intalliamento, it.: Bezeichnet eine Gruppe Menschen, z.B. Freunde, die lässig-elegant auf dem Bürgersteig zusammenstehen, um zu besprechen, wie der Abend weitergeht. Gianluca sollte sich endlich scheiden lassen, Conte wird abschmieren, wir müssen die Heizung erneuern, Salvini wird abschmieren, Ischia erst nächstes Jahr, der Lehrer sagt, Carla sei sehr begabt, das ist die dritte Mieterhöhung, der trifft doch keinen Ball mehr, gutartig ist immer relativ. Man kommt vom einem zum anderen und bricht dann später als gedacht zum nächsten Ziel auf, nicht gemeinsam, ein paar kommen nach oder sind schon voraus oder werden nachher anrufen oder fahren gerade hupend vorbei. In diesem März 2020 fehlt uns allen und überall auf der Welt das intalliamento und es fehlt verdammt schmerzlich. Fuck Corona.

 

Foto: Clay Banks on Unsplash