Framing

„Sprache ist eine Waffe. Haltet sie scharf“, sagte Tucholsky. In Situationen, da es auf jedes Wort ankommt, da Sprache unsere Verbündete sein muss, ist Framing eine wirksame Methode, um die öffentliche Wahrnehmung von Inhalten gezielt zu steuern. Framing basiert auf Erkenntnissen der Neurowissenschaft und kognitiven Linguistik. Es hilft, signifikant zu kommunizieren.